Bitcoin-Preisanalyse 28. April

In unserer jüngsten Analyse hatten wir festgestellt: “Das ist Krypto, und alles kann passieren.” So nicht sehr lange danach, am Donnerstagabend, sprangen die FUD um BitFinex und Tether heraus, und Bitcoin verlor 500 $ in weniger als einer Stunde als Reaktion auf die negativen Nachrichten.

Wie in den Charts zu sehen ist, brach Bitcoin die mittelfristig ansteigende Trendlinie heftig zusammen und fiel auf das niedrigste Unterstützungsniveau, das wir in unserer vorherigen Analyse erwähnt hatten, nämlich das signifikante Unterstützungsgebiet von $5000.

Seitdem handelt Bitcoin im engen Bereich zwischen dem Widerstand von 5200 $ von oben und 5000 $ Unterstützung von unten.

Einige Anzeichen, wie der überverkaufte RSI auf dem Tages-Chart, sprechen für eine mögliche Erholung. Wie bei der Krypto weiß jedoch niemand, ob die Bitfinex-Tether-Nachrichten landen und verfliegen werden.

Eine weitere spannende Sache ist die Marktkapitalisierung des Bitcoin: Kurz vor dem Ausverkauf hatte Bitcoin es versäumt, die legendäre Grenze von 100 Milliarden Dollar zu überschreiten. Derzeit liegt die Marktkapitalisierung von Bitcoin bei rund 93,5 Milliarden Dollar.

Gesamtmarktkapitalisierung: 172 Milliarden Dollar

Bitcoin Marktkapitalisierung: 93,5 Milliarden Dollar

BTC Dominanz: 54.4%

Blick auf die 1-Tages- und 4-Stunden-Chart

– Unterstützung/Widerstand:
Nach dem Ausverkauf bewegt sich BTC zwischen 5000 und 5200 Dollar. Von unten liegt das starke $5K-Niveau zusammen mit der 4-Stunden-Chart MA-200-Linie (hellgrün markiert). Unten ist der Supportbereich von $4700 – $4800, bevor er das Niveau von $4500 erreicht. Weitere Unterstützung liegt bei den 4200 Dollar. Das letzte ist das Niveau, das unterbrochen wurde, als Bitcoin am 2. April fast 1.000 $ in die Höhe schoss.

Von oben gesehen ist der nächste signifikante Widerstand die 5200 $-Marke. Höherer Widerstand findet sich im Bereich des gedrehten Unterstützungswiderstands $5300 – $5350, zusammen mit dem MA-50 der 4-Stunden-Chart und einer fallenden Trendlinie auf der 4-Stunden-Chart (orange markiert). Weitere Widerstände finden sich dann in der 5.500 $-Zone, bevor sie das Hoch von 2019 um 5.600 $ erreichen.

– Handelsvolumen: Betrachtet man die Volumenkerzen, so folgte auf den jüngsten Ausverkauf nicht wie erwartet ein hohes Volumen. Das ist definitiv ein positives Zeichen für die Bullen.

– RSI der Tages-Chart: Zusammen mit dem Zusammenbruch war der RSI auf den niedrigsten Stand seit dem 26. März gefallen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels weist der RSI einen Widerstand bei 56 auf. Ein weiteres positives Zeichen könnte aus dem stochastischen RSI kommen, da der Oszillator im Begriff ist, einen Crossover im überverkauften Bereich durchzuführen.

– BitFinex offene Short-Positionen: Die Anzahl der Short-Positionen steigt weiter an – ab sofort steht die Zahl auf 30.2K BTC offenen Short-Positionen. Dies ist der höchste Stand seit dem 5. Januar 2019.

 

BTC/USD BitStamp 1-Tages-Chart

 

AUTOR: YUVAL GOV