Google Trends bestätigt die Altcoin-Saison 2019

2019 war bisher für Kryptowährungen viel besser als 2018. In den drei kurzen Monaten seit Jahresbeginn, seit dem 1. Januar, hat der gesamte Kryptowährungsmarkt mehr als 10 Milliarden Dollar an Kapitalisierung gewonnen.

Interessanter ist jedoch, dass mehr als die Hälfte davon von Altmünzen stammt. Bitcoin, traditionell der Vorreiter des Marktes, hat ebenfalls ein gutes Jahr hinter sich. Die Kryptowährung gewann rund 3,7 Milliarden Dollar an Kapitalisierung. Mit anderen Worten, über 60 Prozent der Marktgewinne sind auf Altmünzen zurückzuführen.

Und wenn es eine Sache gibt, die sicher ist, ist es, dass in den letzten drei Monaten viele Mid-Cap-Altcoins in den Preis gestiegen sind, was viele dazu veranlasste, zu behaupten, dass wir definitiv in die diesjährige Altsaison eingetreten sind.

Begrüßen Sie die Altseason 2019.

Eine Altcoins-Saison oder “Altsaison” ist ein beliebter Begriff, der in der Regel durch kryptowährungsorientierte Online-Communities auf verschiedenen Social Media verwendet wird. Es wird verwendet, um eine Periode im Marktzyklus zu beschreiben, in der Altmünzen dazu neigen, ernsthafte Wertsteigerungen gegenüber Bitcoin (BTC) zu erfahren, das normalerweise auch dazu neigt, den USD-Wert der Münze zu erhöhen.

Warum sind wir dann in eine Altsaison gegangen? Ausnahmsweise einmal ist der Großteil der Gewinne, die der Kryptowährungsmarkt bisher im Jahr 2019 erzielt hat, auf Gewinne in Alt-Münzen zurückzuführen, wie wir bereits erwähnt haben.

Ein weiterer Indikator, nach dem man Ausschau halten sollte, ist das Interesse der Benutzer. Google-Trends, wie Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei etoro, betonte, machen deutlich, dass das Interesse der Menschen an Altmünzen in letzter Zeit sprunghaft gestiegen ist.

Ein weiterer starker Indikator ist die sogenannte Bitcoin-Dominanzmetrik. Es wird verwendet, um den relativen Anteil von Bitcoin am gesamten Kryptowährungsmarkt zu messen. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens zeigen die Daten von CoinMarketCap, dass es 50,9 Prozent sind, was einen Rückgang von mehr als 4 Prozent in den letzten drei Monaten bedeutet, was die Behauptung, dass die Altsaison hier ist, weiter festigt.

Aber es ist nirgendwo in der Nähe seines Gipfels.

Obwohl Altmünzen zu diesem Zeitpunkt ein besonders heißes Thema sind, stoßen sie nicht annähernd so auf Interesse wie Ende 2017 und Anfang 2018.

Eine der leistungsstärksten Altmünzen seit Anfang 2019 ist die Binance Coin (BNB). Sie ist derzeit die siebtgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und handelt laut CoinMarketCap bei 15,25 US-Dollar. In der Zeit seit Jahresbeginn hat sich der Wert der Kryptowährung mehr als verdoppelt.

AUTOR: FELIX MOLLEN