Tron kündigt BitTorrent Dateisystemprotokoll an

(SAN FRANCISCO, 30. Mai) – TRON, eine führende Blockchain-Plattform, kündigte seine Pläne an, dezentralen Speicher als weitere Blockchain-Lösung in das BitTorrent-Ökosystem zu integrieren. Der Schritt ist ein weiterer Schritt in der Mission von TRON, ein grenzenloses Internet zu schaffen, in dem Privatsphäre und Eigentum stärker vom Benutzer kontrolliert werden.

BitTorrent, ein führender Anbieter von Peer-to-Peer-Protokollen und -Produkten, wird BitTorrent File System (BTFS) integrieren, damit Benutzer Speicherplatz auf ihren Computern mit anderen Personen und Unternehmen erhalten und hosten können. BTFS, eine Variante des Open-Source-Protokolls InterPlanetary File System (IPFS), begann Ende Mai mit dem internen Testen und ist der erste Schritt zur Schaffung einer verteilten Webplattform auf Basis der Blockchain-Technologie.

“BTFS ist ein weiterer Schritt in unserer Mission, ein dezentrales Internet zu schaffen, das es jedem ermöglicht, an der Fülle des Web-Commerce teilzuhaben”, sagte Justin Sun, Gründer von TRON und CEO von BitTorrent. “Wir schaffen eine Plattform mit BTFS, BitTorrent Speed Blockchain-Integration und dem BTT Utility Token, um Benutzer weltweit schnell und privat miteinander interagieren zu lassen, ohne Zwischenhändler oder staatliche Eingriffe.”

Eine Studie des McKinsey Global Institute aus dem Jahr 2018, die 5.750 der weltweit größten privaten und öffentlichen Unternehmen mit einem Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar oder mehr analysierte, ergab, dass die besten 1 Prozent dieser Unternehmen 36 Prozent des wirtschaftlichen Gewinns erzielten. Ein dezentrales Internet würde ein Szenario schaffen, in dem einige dieser Gewinne, von Anzeigenverkäufen, Datenerfassung und anderen Mitteln, an Personen weitergegeben werden, die sich für die Geschäftsmodelle großer Unternehmen entscheiden.

BitTorrent plant, seine 100 Millionen aktiven BitTorrent-Nutzer, mehr als 1.000 TRON-Vollknoten, 27 Super Representative-Knoten und globale TronGrid-Knoten zu nutzen, um das weltweit größte Netzwerk für verteilte Speicherung und Medienfreigabe zu werden. Die internen Tests begannen in diesem Quartal, wobei die vollständige Implementierung bis Ende des ersten Quartals 2020 erwartet wird.

Im dritten Quartal 2019 wird BTFS Mainnet für den öffentlichen Zugang gestartet und versorgt alle dezentralen TRON-Anwendungen, die ein dezentrales Speichernetzwerk benötigen. Vorläufige Entwickler-Tools werden verfügbar sein, und einige herausragende beliebte dApps der Community werden auf der Plattform laufen, darunter der kommende TronMovie und BitTorrent Pix.

AUTOR: BENJAMIN PIRUS